REZEPT: Blätterteigschnecken (German only)

Hallöchen ihr Lieben!

It’s been 84 years…. aber ich bin mit einem, beziehungsweise zwei Rezepten zurück. Eigentlich hatte ich immer mal wieder vor ein Rezept zu posten, aber irgendwie kam es nicht dazu. Aber gestern war mir einfach total nach Blätterteigschnecken und dann hab ich eben welche gemacht. Den Blätterteig habe ich allerdings gekauft. Denn wenn ich etwas hasse, dann Blätterteig selbst machen.
Ich habe zwei verschiedene Füllungen gemacht, eine mit Speck und Schinken, die andere vegetarisch. Die Schnecken haben auch den Test bei meinen Freundinnen überstanden und eignen sich gut für Feiern oder einfach gegen den kleinen Hunger. Und sie schmecken sowohl warm als auch kalt, wobei ich sie frisch aus dem Ofen doch noch mehr empfehlen kann. Im Folgenden stelle ich nur die Füllungen vor, vielleicht kommt irgendwann auch mal ein Rezept für Blätterteig. Ich habe hierbei mit 250g Teig gearbeitet.

DSC_0005

Käse – Spinat – Füllung

Zutaten:

  • 100g Speisequark
  • Handvoll Küchenkräuter (Schnittlauch, Petersilie, etwas Basilikum)
  • Spinat frisch (2 handvoll) oder TK (50g)
  • 1/2 Feta
  • Salz & Pfeffer nach gusto
  • 1 Ei und etwas Milch zum bestreichen der Schnecken

Zubereitung:

  1. Wenn nötig, Spinat auftauen
  2. Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen
  3. Teig ausrollen
  4. Teig gleichmäßig mit Quark bestreichen
  5. Kräuter hacken und gleichmäßig auf den Quark rieseln lassen
  6. Feta in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls gleichmäßig auf dem Teig verteilen
  7. Spinat auch gleichmäßig verteilen
  8. Den Teig in ca. 4-5cm breite Streifen schneiden
  9. Streifen der Länge nach aufrollen und auf ein Backblech geben, das mit Backpapier ausgelegt ist
  10. Ei und Milch mischen und mit einem Pinsel die Schnecken bestreichen
  11. Für 15-20 Minuten in den Backofen

Schinken – Speck – Füllung

Zutaten:

  • 250g Blätterteig
  • 100g Speisequark
  • 40 g Speckwürfel
  • 3 kleine Scheiben Kochschinken
  • etwas Tomatenmark
  • ordentlich Pfeffer (nach gusto)
  • 1 große und 1 kleine Zwiebel
  • etwas Estragon und Oregano
  • 1 Apfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl/Butter zum braten
  • Milch& 1 Ei zum bestreichen

Zubereitung:

  1. Blätterteig ausrollen
  2. Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen
  3. kleine Zwiebel hacken
  4. Apfel entkernen und hacken
  5. In einer Pfanne Öl oder Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten
  6. Apfel hinzugeben und noch etwa 2 Minuten braten, dann aus der Pfanne nehmen
  7. große Zwiebel hacken
  8. Butter/Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel anbraten, bis sie glasig sind, dann die Speckwürfel hinzugeben und alles solange braten, bis die Zwiebeln braun und der Speck gut durch ist
  9. Tomatenmark nach gusto hinzugeben und gut unterrühren
  10. Apfel – Zwiebelmischung hinzugeben und pfeffern
  11. Estragon und Oregano hacken und gleichmäßig auf dem Teig verteilen
  12. Die Füllung auf den Teig geben
  13. Teig in 4-5cm breite Streifen schneiden und sie aufrollen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen
  14. Milch und Ei mischen und die Schnecken damit bepinseln
  15. In den Ofen für 15-20 Minuten

DSC_0004

Und nun, guten Appetit und lasst es euch schmecken!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s