non-bookish | wrap-ups

März-Rückblick und April-Ausblick

29/03/2017

Hallöchen ihr Lieben!

Es ist ja nun schon ein paar Tage her seit dem letzten Post. Und es ist ja auch schwuppsdiwupps schon bald April (aber irgendwie denke ich die ganze Zeit wir haben Februar? Fun fact: Titel war erst Februar-Rückblick). Wie dem auch sei, ist im März allerlei aufregendes passiert. Zum Beispiel war ich seit Ewigkeiten daheim mal wieder im Besen. Besenwirtschaften, auch Straußenwirtschaften, sind saisonal geöffnete Lokale, die meist Wein und regionales Essen anbieten. Und hu, die Maultaschen waren gut! Dann gings auch schon wieder zurück nach Leipzig und ich bin mit den Hausarbeiten nicht so wirklich vorangekommen. Mh. Dafür war ich aber im Kino in Die Schöne und das Biest und ich war absolut begeistert! Vor allem die Kleider haben es mir angetan und ich hab ein Bedürfnis nach allen Belle-Outfits. Leider war die deutsche Synchronisation nicht so der Burner, aber man kann ja nicht alles haben.
Und dann war ja letztes Wochenende die Leipziger Buchmesse. Am Donnerstag war ich praktisch den ganzen Tag für Leipzig lauscht unterwegs und habe die Lesungen von Steve Przybilla, Uta Reichardt und Fanny Bechert besucht und rezensiert. Ansonsten bin ich noch mit ein paar Freundinnen rumgelaufen.
Am Freitag bin ich dann wieder mit Freunden herumgegangen und wir haben uns alles etwas genauer angeschaut, geschwätzt und haben dann ein paar Fotos gemacht. Nachmittags waren wir dann bei der Brandon Sanderson-Signierstunde und noch mehr Fotos machen.
Samstag wurde dann wieder mit ein paar Freunden die Messe unsicher gemacht. Wir waren beim Bookstagram-Treffen und Harry Potter-Treffen und holla, da war bei beiden ganz schön was los! Abends haben wir noch gemütlich gegessen und dann war ja auch schon Sonntag. Den habe ich bei den Bloggersessions sowohl als Zuhörerin als auch als Referentin verbracht und das war wirklich mal eine tolle Erfahrung und es hat wirklich Spaß gemacht.
Ein März-Wrap-up wird dann in den nächsten Tagen noch separat erscheinen.

DSC_0003_2

Und nun zum April.
Einen Monat nach der LBM steht ein anderes Ereignis an, auf das ich mich schon seit einem Jahr freue: Die MagicCon. Findet statt vom 21.-23. April im Maritim-Hotel in Bonn und ist der Nachfolger von HobbitCon und RingCon. Die letzten beiden Jahre war ich bei der HobbitCon unterwegs und es hat mir so unglaublich gut gefallen, da muss ich unbedingt auch zur MagicCon.
Außerdem werde ich beim Herr der Ringe Lesemarathon von Anabelle von Stehlblüten mitmachen und auch darauf freue ich mich ganz besonders! Ich hab die Bücher einfach schon viel zu lange nicht mehr gelesen.
Gibt es sonst noch irgendwas geplantes? Keine AHnung, wahrscheinlich hab ich einfach schon wieder die Hälfte vergessen 😀

Und wie sieht’s bei euch aus? Wart ihr auf der LBM? Geht vielleicht irgendwer zur MagicCon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* the checkbox is obligatory Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree. Ich stimme zu.