kat's kitchen | non-bookish

[Kat’s Kitchen] Holunderlimonade-Rezept

21/05/2018

Hallöchen!

Seit gefühlt 100 Jahren gibt es mal wieder ein kleines Rezept. Ich stehe gerade total darauf, meine eigenen Lebensmittel zu sammeln, sofern das möglich ist. Holunderblüten, Sauerampfer, Löwenzahn,… Fun fact: Als Kind war mein Traumberuf Kräuterfrau.
Naja, wie dem auch sei, Holunderblüten duften nicht nur unglaublich gut, sie schmecken auch! Vor allem als Limonade. Das Rezept, das ich euch vorstelle, entspricht meinen persönlichen Vorlieben. Ihr könnt die Zutaten jedoch beliebig in der Menge variieren.


Zutaten:

  • 2 Liter Leitungswasser (kann auch durch Sprudel ersetzt werden)
  • 2 Zitronen
  • 6 Holunderblütendolden
  • 75 Gramm Zucker

Zubereitung:

  1. Den Zucker in einem Teil des Wassers auflösen
  2. Die Holünderblütendolden waschen und in das Wasser geben (darauf achten, dass große Stängel entfernt werden)
  3. eine Zitrone auspressen und den Saft hinzugeben, die andere Zitrone gut abwaschen und in Rädchen schneiden, diese ebenfalls dazugeben
  4. den Rest des Wassers in das Gefäß geben
  5. gut verrühren und eine Weile ziehen lassen, sodass das Wasser den Holundergeschmack schön annimmt


Und das war es schon! Simpel und im Frühling, vor allem von Mai bis Juni, wunderbar erfrischend. Holunder steht übrigens fast überall, sogar in Großstädten, sodass er leicht erreichbar ist. Ich hoffe, euch schmeckt die Limonade.

Kat

    1. Hi Sabrina 🙂
      Dann nichts wie ran an den Busch! 😀
      Holunder ist so lecker und vielseitig einsetzbar. Die Blüten schmecken übrigens auch gut, wenn man sie in Teig verarbeitet und verbäckt ;D

      Viele liebe Grüße
      Katja 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* the checkbox is obligatory Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree. Ich stimme zu.